Auf die Gesundheit

Heilung durch Ernährung

Bestimmten Erkrankungen können wir mit dem gezielten Einsatz von Nahrungsmitteln nicht nur vorbeugen – in einigen Fällen ist auch das Heilen durch die gezielte Ernährung möglich.

Komplette Umstellung für Heilung durch Ernährung?

Wer seinem Körper generell etwas Gutes tun möchte, der ernährt sich gesund. Hierdurch ist es möglich, vielen Krankheiten, wie zum Beispiel Diabetes oder Infekten, vorzubeugen. Präventiv kann die abwechslungsreiche und ausgewogene Zufuhr unterschiedlicher Ballaststoffe, Mineralien und Vitaminen also eine Menge bewirken. Aber auch im Krankheitsfall ist eine Unterstützung der Heilung durch Ernährung durchaus möglich.
[showads ad=googleadsense] Die komplette Ernährung muss hierfür in den meisten Fällen noch nicht einmal umgestellt werden. In unserem Urgeschmack sind in der Regel bereits die Geschmäcker verankert, die wir für eine gesunde Lebensweise benötigen. Jeder von uns kennt das Gefühl, wenn er plötzlich Lust auf ein bestimmtes Gemüse oder Obst bekommt. Der Körper sendet uns somit die Signale für die meisten Lebensmittel, die wir benötigen.

Welche Vorgehensweise ist richtig?

Richtig und Falsch gibt es auch bei der gesunden Ernährung. Hierbei ist uns meist bekannt, welche Lebensmittel sich auf lange Sicht eher schädlich auf den Körper und unser Immunsystem auswirken. Dass ein hoher Konsum von fett- und zuckerhaltigen Lebensmitteln einen Diabetes begünstigen, ist den meisten Menschen bekannt. Vollkornprodukte, wie Brot, Nudeln und Mehl zum Backen, begünstigen eine gesunde Verdauung und bewahren uns davor, viele leere Kalorien zu uns zu nehmen.

Eisenhaltige Produkte begünstigen die Prävention vor Erkrankungen wie Krebs. Zudem gibt es im Internet viele lehrreiche Videos, in denen die Heilung durch Ernährung anschaulich erklärt wird. Nicht alle Krankheiten kann die Medizin heilen und dennoch können wir selbst durch eine gesunde Ernährung viel bewirken. Einigen Erkrankungen können wir vorbeugen und bei anderen Diagnosen zumindest eine Heilung begünstigen. Zudem lassen sich viele Beschwerden lindern, wie wir es von Erkältungen kennen.