Auf die Gesundheit

Die Hollywood Diät

Die Entstehung der Hollywood Diät

Die Hollywood-Diät hat ihren Ursprung bereits in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts. Primär sollte sie dazu dienen, den Stars und Sternchen eine schlanke und gut proportionale Figur zu verleihen. In unserer heutigen Zeit ist diese Diät für die „Reichen und Schönen“ obsolet, da die finanziellen Möglichkeiten zum Beispiel die langfristige Anstellung eines Ernährungscoachs zulassen.

Die Wirkungsweise der Hollywood Diät

Die Diät-Grundlage bilden viele, in den damaligen 20er Jahren als Luxusgüter angesehene, Lebensmittel, wie beispielsweise exotische Früchte, fettreduziertes Fleisch, Hummer, Fisch sowie Fruchtsäfte und Mineralwasser. Im Kern handelt es sich hier um eine Art Trennkost-Diät.

Hierbei sollen vor allem die Enzyme der Früchte und Säfte einen wesentlichen positiven Effekt auf die Verbrennung und Verdauung haben. Ferner soll mit ihnen weitaus weniger Fett gespeichert werden. Gemieden werden in dieser Diät kohlenhydratreiche Lebensmittel, wie unter anderem Reis, Kartoffeln, Nudeln und Brot. Anzunehmen ist weiterhin, dass diese „Alltagslebensmittel“ zum Überdruss ihnen gegenüber führte und im Zuge der fortschreitenden Globalisierung neue exotischere Nahrungsangebote in das Bewusstsein der Gesellschaft gerückt wurden.

Der täglich erlaubte Kalorienbedarf liegt bei knapp 1000 Kalorien. Dem Hungergefühl wird dabei in erster Linie durch die Zufuhr von eiweißhaltigen Produkten entgegengewirkt, sodass der relative tägliche Prozentsatz bei 60 liegt. Im Vergleich hierzu spricht man von einer ausgewogenen Diät, wenn der Eiweißbedarf bei ca. 25-30 Prozent liegt. Sportliche Empfehlungen sind bei dieser Form der Diät nicht angedacht.

Beispielhafter Ernährungsplan der Hollywood Diät

In der ersten Woche

Ausschließlich Früchte, wie Ananas, Melone, Mango Papaya, Erdbeeren oder Bananen. Zwischen dem jeweiligen Verzehr sollen mind. 2 Stunden liegen

Ab der zweiten Woche

Zusätzlich zur ersten Woche Gemüse, wie Maiskolben oder Rohkost-Salat

Ab der dritten Woche

Zusätzlich zu den ersten beiden Wochen darf nunmehr auch Fleisch in geringen Mengen gegessen werden. Hauptbestandteil der Diät bleiben weiterhin Obst und Gemüse

Ab der vierten Woche

Alle Mahlzeiten dürfen ab hier kombiniert werden, jedoch nach Regeln der Trennkost.

Hollywood Stardiät

Preis: EUR 7,56
4.0 von 5 Sternen
(22 Bewertungen)