Auf die Gesundheit

Die 13. Schwangerschaftswoche

In der 13. SSW ist die Gefahr einer Fehlgeburt weitgehend gebannt. Damit ist für die Mutter der Punkt erreicht, wo sie die Schwangerschaft richtig genießen kann. Ebenfalls hat die morgendliche Übelkeit aufgehört. Der Bauch beginnt schön langsam zu wachsen, es ist Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, wie man eventuell auftretende Schwangerschaftsstreifen verhindern kann. Das Bindegewebe dehnt sich aus, also braucht der Bauch ab der 13. SSW Pflege. Die Streifen kann man nicht immer verhindern, es kommt darauf an, wie das Bindegewebe beschaffen ist. Auf jeden Fall sollte man geeignete Cremes verwenden, die man in Drogeriemärkten oder Apotheken bekommt.

[showads ad=googleadsense]

Das Ungeborene in der 13. SSW

Der Fötus ist zwar noch immer sehr klein, es wiegt etwa 18 Gramm und misst ca. 6 cm. Seine Form ähnelt immer mehr der eines kleinen Menschen. Die größten Veränderungen sind in der 13. Schwangerschaftswoche im Gesicht des Kleinen zu sehen. Die Augen, die vorher noch seitlich standen, rücken immer mehr in Richtung Gesichtsmitte. Der Kopf, der bislang am größten war, wächst ab der 13. SSW langsamer. Die Proportionen von Kopf und Körper passen sich aneinander an. In dieser Woche nimmt auch die Leber ihre Arbeit auf, die Bauchspeicheldrüse kann schon Insulin produzieren. Auch die Stimmbänder beginnen sich schön langsam zu entwickeln. Zwar sind die Augenlider noch geschlossen, der Fötus kann aber bereits Helligkeit und Dunkelheit auseinanderkennen.

Das 2. Trimester

Mit der 13. SSW beginnt das 2. Trimester. Für die Mutter ist das die angenehmste Zeit, da die morgendliche Übelkeit vorbei ist. Der Bauch wächst zwar langsam, behindert die werdende Mutter jedoch noch nicht. Die Eierstöcke produzieren keine Hormone mehr, da die Plazenta, also der Mutterkuchen in der 13. SSW selbst genug Hormone produziert, um die Schwangerschaft zu erhalten. Die Hormonumstellung ist damit abgeschlossen, die Mutter fühlt sich wohl, die Müdigkeit ist Vergangenheit. Die Brust bereitet sich auf das spätere Stillen vor, sie produziert bereits Milch. In der 13. SSW steigt auch wieder die Lust auf den Partner. Wer noch vor der Geburt des Kindes eine Reise plant, sollte das ab der 13. Schwangerschaftswoche tun.